13. Bewegungs-Champion Schwechat

In Schwechat fand die 13. Station des Bewegungs-Champion 2019 statt. Über 440 Kinder zeigten ihr sportliches Können bei den Teststationen und hatten viel Spaß und Freude an dem vielfältigen Bewegungserlebnisprogramm.

Zu Gast waren Schülerinnen und Schüler aus der Volksschule Schwechat, Volksschule Rannersdorf, Volksschule Gramatneusiedl, Volksschule Petronell-Carnuntum, Volksschule Hof am Leithaberge, Neuen Mittelschule Schwechat Frauenfeld, Neuen Mittelschule Ebergassing, Sport Neuen Mittelschule Schwechat.

Das Team des Bewegungs-Champions bedankt sich beim NÖGKK Service-Center Schwechat, unter der Vertretung von Herrn Erich Hofer, sowie bei der Gemeinde Schwechat für die Benützung des Multiversums.

Ein herzlicher Dank gilt ebenfalls an die Bürgermeisterin Karin Baier, die mit voller Überzeugung unseren Bewegungs-Champion unterstützt.

Die nächste Veranstaltung findet am 24. April in Baden statt.

Das gesamte Team wünscht erholsame Osterferien!

12. Bewegungs-Champion Purgstall an der Erlauf

Die zwölfte Station des Bewegungs-Champion 2019 fand in Purgstall an der Erlauf statt. Über 370 bewegungsfreudige Schülerinnen und Schüler zeigten Ihr sportliches Können bei den Teststationen und hatten viel Spaß und Freude bei den Bewegungserlebnisstationen.

Dabei waren Schülerinnen und Schüler aus der Volksschule Purgstall, Volksschule Ruprechtshofen, Volksschule Oberndorf, Allgemeinen Sonderschule Scheibbs und der Sport Mittelschule Scheibbs.

Das Team des Bewegungs-Champions bedankt sich beim NÖGKK Service-Center Scheibbs, unter der Vertretung von Herrn Martin Wenighofer, sowie bei der Gemeinde Purgstall für die Benützung der Sporthalle. Ein herzlicher Dank gilt ebenfalls an das sportliche Engagement der VS Purgstall unter der Leitung von Direktorin Dipl.-Päd. Manuela Gutlederer, MA.

Die nächste Veranstaltung findet am 10. April in Schwechat statt.

Das gesamte Team freut sich auf eine großartige Veranstaltung!

11. Bewegungs-Champion Horn

Die Volkschule Horn und Volksschule Eggenburg haben am elften Bewegungs-Champion Event in Horn teilgenommen. An dieser Stelle herzlichen Dank an die Direktorin der Volksschule Horn Frau Mag. Dr. Herta Ucsnik, Dipl.-Päd. sowie an VOL Isolde Hainböck, Dipl.-Päd.

Die Projektleitung Frau Mag. Barbara Oesen-Blaim und Mag. Kathrin Steiner bedanken sich bei Herrn Jordan Herbert, MSc (NÖGKK) sowie bei der Stadtgemeinde Horn (i.V von StR Maria van Dyck) für die Benützung der Sporthalle Horn. Auch die ehemalige NÖGKK Service Center Horn Leiterin GRin Eleonora Hentschke ist von dem Projekt überzeugt und war bei diesem Event zu Besuch.

Stellvertretend der über 360 Schülerinnen und Schüler hatten die Kinder der VS Horn 1a (am Foto) einen sportlichen Bewegung-Champion Tag .

Der Bewegungs-Champion hat die nächste Station am 8. April in Purgstall an der Erlauf.

10. Bewegungs-Champion Klosterneuburg

Bei der zehnten Station des Bewegungs-Champion 2019 in Klosterneuburg waren knapp 400 sportbegeisterte Schülerinnen und Schüler dabei. Sie zeigten Ihr Können an den Teststationen und nahmen mit voller Freude an den Bewegungserlebnisstationen teil.

Zu Gast waren Klassen aus der Volksschule Mauerbach, Volksschule Klosterneuburg Albrechtstraße, Volksschule Klosterneuburg Hermannstraße, Ferdinand Ebner Volksschule Gablitz, Volksschule Klosterneuburg Anton Bruckner Gasse und Volksschule Kritzendorf.

Das Team des Bewegungs-Champion bedankt sich bei Herrn Erich Hofer (NÖGKK), bei Herrn Kommerzialrat Martin Czerny, sowie bei der Gemeinde Klosterneuburg für die Benützung des Happylands.

Die nächste Veranstaltung findet am 4. April in Horn statt.

Das gesamte Team freut sich die nächsten Sport-Events!

9. Bewegungs-Champion Zwettl

Die neunte Station des Bewegungs-Champion 2019 fand in Zwettl statt. Über 360 Kinder nahmen an den Teststationen teil und hatten viel Spaß bei den Bewegungserlebnisstationen.

Es waren Klassen aus der Volksschule Kottes – Purk, Volksschule Zwettl Jahrings, Neuen Mittelschule Ottenschlag, Neuen Mittelschule Groß Gerungs, Neuen Mittelschule Schweiggers, Privaten Neuen Mittelschule Zwettl, Sport Mittelschule Zwettl und dem BG/BRG Zwettl dabei.

Das Team des Bewegungs-Champion bedankt sich bei Herrn David Pollak (NÖGKK). Ein großer Dank gilt auch dem Hotel Sole-Felsen-Bad, in dem das gesamte Bewegungs-Champion Team während der Waldviertel-Tour übernachtete.

Die nächste Veranstaltung findet am 27. März in Klosterneuburg statt.

Das gesamte Team freut sich auf eine großartige Veranstaltung!

8. Bewegungs-Champion Gmünd

In Gmünd fand die achte Station des Bewegungs-Champion 2019 statt. Über 350 Kinder waren mit Freude dabei und konnten Ihre Fähigkeiten bei den Teststationen und den Bewegungserlebnisstation unter Beweis stellen.

Zu Gast waren Schülerinnen und Schüler aus der Volksschule Gmünd, Volksschule Weitra, Volksschule Großdietmanns, Neuen Mittelschule Gmünd und der Neuen Mittelschule Schrems.

Das Team des Bewegungs-Champion bedankt sich bei Herrn Ebert Wolfgang (NÖGKK), bei Frau Bürgermeisterin Helga Rosenmayer, Vizebürgermeister Reg. Rat Hubert Hauer sowie beim Direktor der Neuen Mittelschule Gmünd Andreas Tomaschek für die Benützung der Sporthalle. Ein großer Dank gilt auch dem Hotel Sole-Felsen-Bad, in dem das gesamte Bewegungs-Champion Team übernachtete.

Am 21. März hat die Waldviertel Tour in Zwettl ihre nächste Station.

Das gesamte Team freut sich auf eine großartige Veranstaltung!

7. Bewegungs-Champion Waidhofen/Thaya

Die siebte Station des Bewegungs-Champion 2019 fand in Waidhofen an der Thaya statt. Über 340 Kinder waren mit voller Begeisterung und Freude dabei.

Dabei waren Schülerinnen und Schüler aus der Volksschule Pfaffenschlag, Volksschule Windigsteig, Volksschule Dobersberg, Volksschule Gastern, Volksschule Vitis, Neuen Mittelschule Raabs an der Thaya, Neuen Mittelschule Waidhofen an der Thaya und dem BG/BRG Waidhofen an der Thaya.

Das Team des Bewegungs-Champion bedankt sich bei Herrn Ebert Wolfgang (NÖGKK), bei Herrn Bürgermeister Robert Altschach sowie bei der Gemeinde Waidhofen an der Thaya für die kostenlose Benützung der Sporthalle. Ein großer Dank gilt auch dem Hotel Sole-Felsen-Bad, in dem das gesamte Bewegungs-Champion Team übernachtete.

Am 20. und 21. März hat die Waldviertel Tour in Gmünd und Zwettl ihre nächste Stationen.

Das gesamte Team freut sich die nächsten Sport-Events!

6. Bewegungs-Champion Gänserndorf

Über 400 sportliche Schülerinnen und Schüler waren bei der sechsten Station des Bewegungs-Champion in Gänserndorf mit dabei. Sie zeigten ihr Können bei den Teststationen und hatten viel Spaß beim Bewegungserlebnisprogramm.

Es waren Klassen aus der Volksschule Gänserndorf, Volksschule Weikendorf, Volksschule Orth an der Donau, Neuen Mittelschule Deutsch Wagram und der Neuen Mittelschule Gänserndorf dabei.

Das Team des Bewegungs-Champion bedankt sich bei Herrn Vock Siegfried (NÖGKK), bei Herrn Bürgermeister Lobner René sowie bei der Gemeinde Gänserndorf für die kostenlose Benützung der Sporthalle.

Die nächste Veranstaltung findet am 19. März in Waidhofen an der Thaya statt.

Das gesamte Team freut sich auf eine großartige Veranstaltung.

5. Bewegungs-Champion Wilhelmsburg

In Wilhelmsburg fand die fünfte Station des Bewegungs-Champion statt. Insgesamt waren über 370 Kinder dabei und konnten Ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten bei den Teststationen und den Bewegungserlebnisstationen unter Beweis stellen.

Zu Gast waren Schülerinnen und Schüler aus der Volksschule Kaumberg, Volksschule St. Georgen am Steinfelde, Volksschule Kleinzell, Volksschule Lilienfeld, Volksschule Hohenberg, Volksschule Ober-Grafendorf, Volksschule Wilhelmsburg Nord, Volksschule Wilhelmsburg Süd und der Neuen Mittelschule St. Veit an der Gölsen.

Das Team des Bewegungs-Champion bedankt sich bei Frau Schweidler Martina (NÖGKK), bei Herrn Bürgermeister Ameisbichler Rudolf, bei Herrn Sportstadtrat Damböck Norbert und bei Herrn Allmer Leo sowie bei der Gemeinde Wilhelmsburg für die kostenlose Benützung der Sporthalle.

Die nächste Veranstaltung findet am 7. März in Gänserndorf statt.

Das gesamte Team freut sich auf eine großartige Veranstaltung.

4. Bewegungs-Champion Mistelbach

In Mistelbach fand die vierte Station des Bewegungs-Champion 2019 statt. Über 330 Kinder zeigten ihr sportliches Können und nahmen an dem vielfältigen Bewegungserlebnisprogramm teil.

Zu Gast waren Schülerinnen und Schüler aus der Volksschule Mistelbach 2, Volksschule Staatz, Volksschule Neudorf bei Staatz, Volksschule Asparn an der Zaya, Volksschule Wildendürnbach, Volksschule Poysdorf und der Neuen NÖ Mittelschule Poysdorf.

Das Team des Bewegungs-Champion bedankt sich bei Herrn Marchart Wolfgang (NÖGKK), bei Herrn Bürgermeister Dr. Alfred Pohl, bei Herrn Sportstadtrat Oberst Florian Ladengruber sowie bei der Gemeinde Mistelbach für die kostenlose Benützung der Sporthalle.

Die nächste Veranstaltung findet am 6. März in Wilhelmsburg statt.

Das gesamte Team freut sich auf eine großartige Veranstaltung.